Eine leistungsfähige, stabile und sichere Netzwerkinfrastruktur als Grundvoraussetzung für das digitale Klassenzimmer

Für das digitale Lernen ist ein schnelles und stabiles Schulnetzwerk Grundvoraussetzung, damit Recherchen im Internet, kollaborative Online-Zusammenarbeit oder interaktive Lernmethoden einwandfrei funktionieren. Zugleich muss das Schulnetzwerk in Punkto Sicherheit höchste Anforderungen erfüllen, damit es vor unerlaubten Zugriffen und Inhalten geschützt werden kann. Dies wird durch spezielle Firewalls (EDU Firewall) und Internetfilter erreicht.

Ein wichtiger Punkt bei der Planung einer schulischen Netzwerkinfrastruktur ist, dass nicht nur der aktuellen Situation Rechnung getragen wird, sondern auch zukünftige Anforderungen in den Bereichen Digitalisierung der Lernmethoden und insbesondere Sicherheit der Schülerinnen und Schüler in Bezug auf Datenschutz (DSG und DSGVO) berücksichtigt werden. Dazu gehört auch eine sichere Netztrennung in mindestens drei logische Teilnetzwerke für Verwaltung, pädagogischer Schulbetreib und private Nutzung bzw. Nutzung für Gäste. Ebenfalls sollte berücksichtig werden, dass die Netzwerkinfrastruktur ein BYOD-Konzept («bring your own device») ermöglicht, sodass externe Geräte von Schülerinnen und Schülern sowie Lehrpersonen eingebunden werden können.

Weitere wichtige Komponenten einer geeigneten Schulnetzwerkinfrastruktur sind, dass auch von zu Hause aus durch eine sichere VPN-Verbindung auf das Netzwerk zugegriffen werden kann und dass die Überwachung, Steuerung und das Management zentral ausgeführt werden können.

Mit unseren sorgfältig ausgesuchten Partnern bieten wir von Education Cloud Ihnen massgeschneiderte Netzwerklösungen an, welche innovativ, sicher und zukunftsfähig sind.

Wir unterstützen Sie gerne bei der Planung, dem Aufbau und beim laufenden Betrieb dieser wichtigen Infrastrukturkomponente.

Merkmale EDU Network

  • Umfassende Beratung zu Netzwerkfragen

  • Skalierbare und zukunftsfähige Lösungen für die Netzwerkinfrastruktur

  • Schulspezifische EDU Firewall und Internetfilter

  • Logische Trennung des Netzwerks in:

    • Verwaltungsnetzwerk
    • Pädagogisches Netzwerk
    • Gäste-Netzwerk für private Nutzung
  • Sichere VPN-Verbindung für externen Netzwerkzugriff

  • Zentrale Überwachung, Steuerung und Management der gesamten Netzwerkinfrastruktur

  • Einfach erweiterbar dank modularem Aufbau

  • Netzwerkstruktur kann vor Ort oder remote durch unser Servicecenter gewartet werden

  • Remote Service über gesicherte VPN-Verbindung

  • Eigenes Entwicklungsteam, das stets für aktuelle Funktionalität der Software sorgt und auch bei Problemfällen eine schnelle Reaktionsfähigkeit gewährleistet

Gerne beraten wir Sie zum Produkt EDU Network und seinen Vorteilen sowie dem weiteren Produktportfolio von Education Cloud.

Voraussetzungen

  • Bestandsaufnahme der IT-Infrastruktur vor Ort

  • Definition der Anforderungen (technisch und funktional)

  • Performante Internetanbindung (empfohlen mind. 400 Mbit/s download und 30 Mbit/s upload)

  • 10 Gbit/s LAN (Backbone)

  • EDU Server

Serviceleistungen

  • Remote Service über gesicherte VPN-Verbindung

  • Service vor Ort für Hardware möglich innerhalb von 24h

  • Option Quick-Response innerhalb von 4h möglich gegen auf Aufpreis

Garantieleistungen

  • 2 Jahre auf sämtliche Hardware

  • Optionale Verlängerung bis max. 5 oder 7 Jahre (je nach Komponente)

DSGVO-konform

Unser gesamtes Angebot ist konform mit der Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (DSGVO) sowie dem Datenschutzgesetz der Schweiz (DSG).